Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite erfolgt im Einklang mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Da uns wichtig ist, dass Sie sich auf unserer Webseite sicher und wohl fühlen, möchten wie Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

  1. Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich verantwortlich für die Verarbeitung auf dieser Webseite ist:

Papier Kurz GmbH

Hermann-Staudinger-Str. 4

72525 Münsingen

Telefon: +49 (0) 7381 9295-0

Telefax: +49 (0) 7381 9295-25

Mail: info@papierkurz.de

 

  1. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

datenschutz@papierkurz.de

 

  1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Besuch der unter www.papierkurz.de abrufbaren Webseite werden automatisch personenbezogene Daten verarbeitet. Die folgenden Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems

 

 

Die Logfiles können IP-Adressen oder sonstige Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen enthalten.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine funktionsfähige, benutzerfreundliche und sichere Webseite zu präsentieren.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

  1. Verarbeitung beim Einkauf in unserem Webshop und der Erstellung eines Kundenkontos

Wenn Sie in unserem Webshop auf www.papier-kurz.de Produkte von uns kaufen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, oder Ihre Anschrift) zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

Wir speichern Ihre Daten, solange dies für die Auftragsbearbeitung einschließlich Rechnungsstellung notwendig ist. Für die Wahrung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre Daten bei Geschäfts- und Handelsbriefen und anderen steuerrelevanten Unterlagen bis zum 31. März des siebten Kalenderjahres nach Entstehen, bei Buchungsbelegen des elften Kalenderjahres nach Entstehen.

Sie können sich auf unserer Website ein passwortgeschütztes Kundenkonto anlegen. Hierzu werden Ihre für die Benutzung des Webshops erforderlichen Daten verarbeitet. Das sind Ihre Bestandsdaten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, etc.), Ihre Nutzungsdaten (E-Mail-Adresse, Passwort) sowie Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen. Wir speichern Ihre Daten solange, bis Sie Ihr Benutzerkonto löschen bzw. gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung Ihrer Daten entgegenstehen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

  1. Verarbeitung beim Einkauf in unseren Shops auf Amazon und eBay

Wenn Sie in unseren Webshops auf www.amazon.de oder www.ebay.de Produkte von uns kaufen, erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten (wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, oder Ihre Anschrift) von der Amazon Services Europe S.à r.l., 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg (Amazon) bzw. der eBay GmbH, Albert-Einstein-Ring 2-6, 14532 Kleinmachnow (eBay) und verarbeiten diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

Wir speichern Ihre Daten, solange dies für die Auftragsbearbeitung einschließlich Rechnungsstellung notwendig ist. Für die Wahrung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre Daten bei Geschäfts- und Handelsbriefen und anderen steuerrelevanten Unterlagen bis zum 31. März des siebten Kalenderjahres nach Entstehen, bei Buchungsbelegen des elften Kalenderjahres nach Entstehen.

  1. Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Anschrift), wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Fragen.

Wir stützen die Verarbeitung auf unser berechtigtes Interesse mit Ihnen in Kontakt treten und kommunizieren zu dürfen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit Sie sich für unsere Angebote interessieren stützen wir die Verarbeitung auf Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

  1. Verarbeitung über das Anfrage-Formular

Bei Nutzung des Anfragen-Formulars verarbeiten wir personenbezogene Daten (wie bspw. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden ohne Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Wir stützen die Verarbeitung auf unser berechtigtes Interesse mit Ihnen in Kontakt treten und kommunizieren zu dürfen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit Sie sich für unsere Angebote interessieren stützen wir die Verarbeitung auf Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).  

  1. YouTube

Wenn Sie damit einverstanden sind, verwendet diese Webseite die YouTube-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes YouTube, welches von der YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (“YouTube”); Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt der YouTube Schaltfläche wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die YouTube mit der Schaltfläche erhebt.

Den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: https://policies.google.com/privacy.

Die beim Einsatz von YouTube verwendeten Cookies werden für die Dauer von bis zu einem Jahr gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO.

  1. Verwendung von notwendigen Cookies 

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden auf einigen Seiten sogenannte „Cookies“ verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die temporär auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Nach dem Ende der Browser-Sitzung werden die verwendeten Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. „Sitzungs-Cookies“). Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern. Diese Webseite ist in diesem Falle immer noch aufrufbar, die Funktionsweise jedoch eingeschränkt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen mithilfe der notwendigen Cookies eine funktionsfähige und benutzerfreundliche Webseite zu präsentieren.

  1. Routenplaner / Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie unseren Routenplaner nutzen möchten, um z.B. den Weg zu uns zu planen, müssen Sie Ausgangsort und Ziel eingeben. Diese Daten werden vom Kartendienst Google Maps der Google Inc. verarbeitet.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. i. V. m.  Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

  1. Betroffenenrechte

Unter Geltung der DSGVO stehen Ihnen die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte zu, sofern deren Voraussetzungen vorliegen:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO,
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO einer ggf. uns erteilten Einwilligung; dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Recht auf Widerspruch der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 21 Abs.1 DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften der DSGVO verstößt.

Sie können Ihre oben benannten Rechte unmittelbar an uns (info@papierkurz.de) adressieren.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@papierkurz.de.

Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr von uns verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. 

Sofern ein Vertragsverhältnis mit Ihnen zustande gekommen ist, sind wir berechtigt Ihnen Informationen über eigene ähnliche Dienstleistungen über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu übersenden (§ 7 III UWG). Dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Verarbeitungen per E-Mail (info@papierkurz.de) widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.